• RTN
  • Allgemein
  • Moto2 Brünn: Zarco auf Pole, Cortese verpasst Reihe 1 knapp

Moto2 Brünn: Zarco auf Pole, Cortese verpasst Reihe 1 knapp


Die Temperaturen machten es den Piloten der Moto2-Klasse auch am Qualifying-Tag in Brünn nicht gerade einfach. Johann Zarco konnte bereits in der fünften von seinen 16 gefahrenen Runden die Pole-Zeit einfahren. In der zweiten Hälfte der Session wurde es für viele Fahrer schwer, sich weiter zu verbessern. Tito Rabat wird das Rennen morgen als Zweiter angehen.



Einer der Piloten, die sich noch steigern konnten war Alex Rins, der ganz zum Schluss Sandro Cortese aus der ersten Startreihe verdrängt. Cortese hatte sich bis dahin konstant in den Top 3 halten können und verlor Platz drei nur um 0,089 Sekunden. Hinter ihm steht das Schweizer Duo Tom Lüthi und Dominique Aegerter gefolgt von Alex Marquez und Franco Morbidelli.

Jonas Folger konnte seine Leistung aus dem FP3 nicht abrufen. War der Deutsche am Morgen noch Erster gewesen, so blieb ihm in der Qualifikation nur Rang zehn. Marcel Schrötter konnte sich im Vergleich zum Vortag nur bedingt steigern. Er steht auf Startposition 21. Florian Alt machte in der Session zwei Plätze gut und positionierte sich als 29. vor Tech3-Pilot Xavi Vierge und Jesko Raffin.

Hier geht es zu den Ergebnissen.

Text: Dominik Lack
Foto: motogp.com

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren