• RTN
  • Allgemein
  • Moto2 Assen: Tom Lüthis Fazit nach dem 1. Trainingstag

Moto2 Assen: Tom Lüthis Fazit nach dem 1. Trainingstag

Moto2 Pilot Thomas Lüthi aus dem Derendinger Racing Interwetten Team

Tom du bist heute 3. im ersten und 12. im zweiten freien Training gewesen. Zudem hast du dich bei der Zeit um ca 0,2sec verschlechtert. Woran lag es?
Also ich bin aufjedenfall nicht erschrocken, als ich die Zeiten gesehen hab. Wichtig ist, dass wir nur 0,8sec auf den Führenden verloren haben. Wir haben heute aus taktischen Gründen Reifen gespart und natürlich auch am Motorrad gearbeitet, daher bin ich relaxt.
Ich glaube das wir morgen noch zulegen können und hoffe auf trockene Verhältnisse.

Es sah so aus als konntest du sehr aggressiv in die Kurven reinfahren. Hast du dich speziell auf der Bremse wohlgefühlt?
Ja genau, wir haben seit Barcelona einiges gemacht.
Ich brauchte hier nur 3-4 Runden in der früh bis ich sofort Vertrauen zum Motorrad bekam und aggressiv in die Kurven reinfahren konnte.
Text: Sebastian Lack  
  
Fotos: Dominik Lack
                            
                                

RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren