Moto2 Assen FP1: Sam Lowes gibt den Ton an

Sam Lowes führte das Feld im FP1 an. Der wieder in neuen Farben angetreten Brite legte eine Zeit von 1:38,146sec vor und war damit nur 0,059sec schneller wie der zweitplatzierte Schweizer Dominique Aegerter.

Der Schweizer Thomas Lüthi aus dem Derendinger Racing Team hatte ebenfalls ein gutes Training und fuhr auf den 3. Platz.
Titelverteidiger Tito Rabat kam auf den 4. Rang.
Alex Marquez belegte den soliden 10.Platz, nachdem er sich bislang in der Saison noch nicht so in Szene setzen konnte.
Johann Zarco, der die WM anführt, kam über den 6 Rang noch nicht hinaus und lag aber dabei direkt vor dem deutschen Jonas Folger.
Folger fuhr mit Platz 7 als bester Deutscher über die Ziellinie, denn Sandro Cortese, Marcel Schrötter und Florian Alt landeten auf den Rängen 18, 26 und 31.

HIER die kompletten Ergebnisse.
Text: Sebastian Lack  
  
Fotos: Dominik Lack
                                 
                                

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren