• RTN
  • Allgemein
  • Moto2 Assen: Das sagte Sandro Cortese nach dem Qualifying Tag

Moto2 Assen: Das sagte Sandro Cortese nach dem Qualifying Tag


Sandro, wie lief es heute für dich nach den Rängen 20 und 14 in den Trainings?
Der Tag heute war trotz der schlechten Resultate sehr positiv. Wir hatten bisher massive Probleme mit unserem Setup gehabt, aber ich denke wir haben das heute in den Griff bekommen.
Das sieht man daran, dass ich eine Sekunde schneller gefahren bin im Qualifying als im dritten freien Training. Hätte ich noch eine Zehntel gefunden, wäre ich auf Platz 6 gestanden.

Man hat gestern auch in der Box nicht soo die glücklichen Gesichter gesehen. Woran lag das?
Nee das ist richtig. Wir hatten massive Chattering Probleme gehabt und wussten nicht genau in welche Richtung wir arbeiten sollen. Wir haben heute morgen dann was versucht, das hat aber auch nicht geklappt.
Am heutigen Nachmittag sind wir auf das Grundsetup umgestiegen, welches bislang immer funktioniert hat und das erwies sich als richtige Wahl.
Text: Sebastian Lack  
  
Fotos: Dominik Lack
                            
                                

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren