Montagstraing KM in Oschersleben


– Das KM-Team sind alle super liebenswerte und freundliche Leute


– Vor Anmeldung wurde man schon lecker verköstigt, es gab 3 verschiedene Bratwürste, ca.

6 unterschiedliche Salate, Cola, Wasser und sogar frisch gezapftes Bier. Alles kostenlos.


– die technische Abnahme, ist bei KM immer total unproblematisch denn die besuchen euch die der Box




– Die Strecke in Oschersleben trocknet trotz tagelangem Dauerregen recht schnell ab

– einen neuen Fotografen namens Dirk vom PIXELrace kennen gelernt, der erste Eindruck war sehr positiv


– ohne meinem Partylöwen ( Dennis ) sind die Abende auf der Rennstrecke nicht mal halb so lustig wenn er nicht da ist, fehlt einfach was 


 – Interessenten konnten sogar dem den neuen Schuberth SR1 Helm testen, finde ich im übrigens eine ziemlich super Sache 

– Ich bin leider nur zweimal gefahren. Den ersten Turn habe genutzt um ein bisschen was auszuprobieren.  Durch eine für mich neue Übersetzung habe ich mich erst im zweiten Turn so richtig wohl gefühlt und bin mit einem breiten grinsen abgestiegen ? freute mich dann umso mehr auf die nächsten Turn, nur leider fing es wieder an zu nieseln.

Tja und die Strecke wurde feucht und mit sliks zu fahren wäre einfach viel zu gefährlich! 

– Die ersten Turns waren mit 25 min ungewohnt lang für mich. 



Text: Anika Lihs, Fotos: Dirk Gündra 







RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren