• RTN
  • Allgemein
  • Marc is back – Rossi sichert sich erstes Podest in Silverstone

Marc is back – Rossi sichert sich erstes Podest in Silverstone

Am Ende ging es knallhart um die Wurst!

Ein Rennen, welches man zu Anfang so nicht erwartet hatte!

Zu Beginn des zwölften Rennens führte Jorge vor Marc und Dovizioso. Openfahrer Aleix hielt dahinter Rossi auf, welcher sich aber schnell durchsetzte. Die nächsten 5 Runden kämpfte der Doktor gegen seinen Landsmann und Ducatifahrer Andrea, ehe er endlich überholte. Aleix wurde anschließend Rundenweise nach hinten durchgereicht. 
11 Runden vor Schluss konnte sich auch Pedrosa, welcher zwischenzeitlich Andrea eingeholte, an Rossi vorbeischleichen. Das restliche Fahrerfeld wurde anfangs von Aleix angeführt, welcher sich aber schnell Iannoe und Smith geschlagen geben musste. Auch Bruder Pol setzte sich vor Aleix, während Bradley Smith mit technischen Problemen die rote Laterne des Feldes übernahm.
7 Runden vor Schluss kam das erwartete Überholmanöver von Marc auf Jorge, welcher sich nicht wehren konnte.
In der Verfolgergruppe konnte sich Rossi wieder gegen Pedrosa durchsetzten. Im hinteren Feld blieb es spannend. Stefan überholte Aleix, welcher seine starke Anfangsphase leider nicht weiter fortsetzten konnte. Jorge schaffte es nach einem Verbremser von Marc nochmal die Führung zu übernehmen.
In der Drittletzten Runde griff Marc nochmal Jorge an und konnte sich mit reichlich gewagtem Körperkontakt durchsetzen.
In letzter Runde stürzte Bautista, woraufhin Stefan auf Platz 7 rutschte. Außer Bautista sind übrigens alle Fahrer heile ins Ziel gekommen und keiner ist mit gravierenden Problemen ausgeschieden.
Marc gewinnt in Silverstone sein elftes Rennen vor Jorge, Vale und Dani und Dovizioso. Bester Openfahrer wurde Aleix Espargaro. Stefan Bradl sichert sich mit Platz 7 neun Siegerpunkte.
















 
Text: Franziska

Fotos: Dorna.com

Falls Euch mein Beitrag gefallen hat, könnt ihr mir gerne eine Kleinigkeit spenden 

RTN wird unterstützt von:

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren