• RTN
  • Macau
  • Macau-GP: Rutter toppt erstes Training

Macau-GP: Rutter toppt erstes Training

jprice_macaugp16-2620

An diesem Wochenende steht in Macau die 63. Ausgabe des Macau-GP an. Für Motorräder jährt sich der Road Racing Klassiker zum 50. Mal. Im ersten Superbike-Training konnte sich am Donnerstag der achtfache Sieger Michael Rutter an die Spitze der Zeitenliste setzen.

Rutter legte eine Zeit von 2:27,0 hin und war damit 0,366 Sekunden schneller als BMW-Markenkollege Martin Jessopp. Dritter wurde zur Freude der deutschsprachigen Fans Horst Saiger. Der Österreicher verlor allerdings bereits 1,9 Sekunden. Hinter dem Kawasaki-Piloten platzierten sich Ian Hutchinson, John McGuinness und der 2014er Gewinner Stuart Easton. Der Vorjahressieger Peter Hickman wurde Neunter. Didier Grams fuhr in dem 28 Mann starken Fahrerfeld auf Position 13. Macau-Newcomer und IRRC-/NW200-Pilot Marek Cerveny landete auf Platz 25.

Michael Rutter:

“Die Strecke ist sehr sauber, aber es ist sehr heiß. Ich habe versucht, so viele Runden wie möglich zu fahren, um ein Gefühl für die Reifen zu bekommen. Alles in allem war es eine gute Session.”

 

Text: Dominik Lack

Foto: Macau.grandprix.gov.mo

 

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren