Le Mans: Lorenzo mit Rundenrekord zur Pole

 99-jorge-lorenzo-esp_gp_2590_0.big

 Jorge Lorenzo bricht den Rundenrekord von Marc Marquez aus dem Vorjahr, mit einer Zeit von 1:31.975.

Aus dem Q1 schafften Aleix Espargaro und Danilo Petrucci den Sprung ins Q2. 

In der ersten Reihe sind am Rennsonntag 3 verschiedene Motorrad-Hersteller vertreten. Jorge Lorenzo sicherte sich mit seiner Yamaha die Pole Position vor dem Repsol Honda Piloten Marc Marquez. Andrea Iannone komplettiert die erste Reihe mit seiner Ducati, er war 0,494 Sekunden langsamer als Lorenzo.

Pol Espargaro führt die zweite Reihe an, vor Andrea Dovizioso und Bradley Smith. Valentino Rossi schaffte es nur auf Startplatz 7, hinter ihm Maverick Vinales und Cal Crutchlow. Dani Pedrosa stürzte in der Qualifikation und musste mit seinem Ersatzmotorrad weiterfahren, es reichte trotzdem nur für Platz 11.

Stefan Bradl startet das Rennen morgen von Position 17, 2 Plätze vor seinem Teamkollegen Alvaro Bautista.

 

Text: Sarah Gödeke

Foto: Motogp.com

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren