Le Mans: Brad Binder führt am 1. Tag das Feld an

41-brad-binder-saf_gp_1888_0.middle

Der Südafrikaner Brad Binder steht am ersten Tag mit einer Zeit von 1:43,365 an der Spitze der Zeitentabelle.Dabei sah es für den KTM Piloten am Vormittag noch gar nicht gut aus. Er konnte nur sehr wenige Runden fahren, da es technische Probleme gab, die man noch erörtern musste. Im zweiten freien Training allerdings lief es gut und er setzte sich um 0,076sec vor dem Italiener Romano Fenati durch.

Dahinter lag der Lokalmatador Jules Danilo auf dem hervorragenden dritten Platz vor dem nächsten Honda Piloten und WM Zweiten Jorge Navarro. Niccolo Bulega und der Japaner Hiroki Ono komplettierten die Top 6. Enea Bastianini aus dem Gresini Racing Team durfte nicht antreten. Er bekam keine Freigabe von den Ärzten, weil er sich vor kurzem die rechte Hand beim Motocross Training gebrochen hatte.

Der Niederländer Bo Bendsneyder war mit Platz 19 der letzte Pilot, welcher innerhalb einer Sekunde Zeitenrückstand auf den Führenden blieb, während Philip Öttl mit einer Zeit von 1:44,499 nur auf Rang 22 landete.

HIER die kombinierten Zeiten.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Motogp.com

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren