• RTN
  • Allgemein
  • Intermot 2014: Vorgestellt: Aprilia Tuono V4 R ABS

Intermot 2014: Vorgestellt: Aprilia Tuono V4 R ABS

Enstanden aus der RSV4, mit der Aprilia in der Superbike WM fünf Titel gewinnen konnte, ist die Tuono V4R ABS ein Naked Bike mit deutlichen Rennwurzeln. Auf der Intermot stellte man eine Überarbeitung des Modells vor.


Motor
Die Tuono V4 R ist das einzige Nakedbike mit einem V 65° Vierzylinder. Das V-Designs macht den Motor sehr kompakt, was bei der Zentralisierung des Gewichts hilft. Das Monobloc Aluminium-Kurbelgehäuse mit integrierten Zylinderlaufbuchsen garantiert ein Maximum an Steifheit und Performance. Die Gearbox ist ausziehbar mit Öl-Sumpfschmierung im Gehäuse. Die Kette bewegt nur die Einlassnockenwelle, die die Bewegung in nur einem einzelnen Gang an die Auslassnockenwelle weitergibt. Mit dieser Lösung hat man sehr kompakte Zylinder vorliegen.







Text: Piaggio Group Dominik Lack

Fotos: Piaggio Group

Mehr zum Thema auf Racetrack-news hier



RTN wird unterstützt von:

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren