German Speedweek: Yamaha-Mannschaft zieht Resümee

8 Stundenrennen 94-1666

Sehr ausgelassen feierten die Piloten des Siegerteams GMT94  nach dem Sieg im acht Stunden-Rennen von Oschersleben. David Checa, der als erfahrenster Mann im Team gilt, fuhr das Rennen in den letzten Minuten zu Ende:

David Checa:

„Der letzte Stint war gar nicht so schwierig, denn als ich aus der Box gefahren bin, betrug der Abstand 26 Sekunden. Den habe ich dann nur noch verwaltet. Klar war es mein Ziel das Rennen zu gewinnen. Am Anfang habe ich versucht, Broc unter Druck zu setzen und zu sehen, ob er mir folgen kann. In meinem zweiten Stint habe ich dann probiert, die Lücke zu vergrößern. Als YART das Problem bekam, habe ich zwar gepusht, aber wir haben nicht mehr unser volles Potenzial genutzt.“

Für den Langstrecken-Rookie Niccolò Canepa war das Rennen aus verschiedenen Gründen etwas besonderes. Der Italiener war vorher noch nie in der Motorsport Arena in Oschersleben unterwegs gewesen und war nach dem Rennen überaus begeistert.

Niccolò Canepa:

„Ich bin sehr happy, denn das ist ja meine erste Saison in der Endurance Weltmeisterschaft. Außerdem war es mein erstes Mal hier in Oschersleben. Wir haben einen großartigen Job gemacht. Das GMT94 Team ist einfach unglaublich und auf einem sehr sehr hohen Level, genauso wie meine Teamkollegen. Das ganze Rennen war sehr zufriedenstellend. Wir sind hier angekommen, um zu gewinnen und das haben wir geschafft, auch wenn es hart war. Letztendlich haben wir also zwei von vier Saisonrennen gewonnen. Zwar haben wir die Meisterschaft mit nur einem Punkt verloren, aber das ist eben Langstrecke. Wir sind jetzt auf jeden Fall bereit für die neue Saison. Ich habe viel gelernt dieses Jahr.“

 

Ein nüchterneres Fazit zog Lucas Mahias, der in der Fahrerwertung die Nase vorn hatte:

Lucas Mahias:

Eigentlich ist das gar nicht mein Titel, denn ich bin in LeMans ja noch für ein anderes Team gefahren. Der Rennsieg ist aber natürlich toll.“

 

Text: Dominik Lack

Fotos: Christoph Siegel

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren