German Speedweek: Langstrecke im TV

DSC_4080Das Finale der Langstrecken-Weltmeisterschaft in Oschersleben wirft viele Fragen auf: Kann die YART-Mannschaft trotz des Ausfalls von Bradley Smith- er wird durch Sheridan Morais ersetzt- ihrer Favoritenrolle gerecht werden? Kann da Oscherslebener Völpker-Team den Superstock-Titel holen, obwohl mit Dominik Vincon der dritte Fahrer fehlt? Diese und viele mehr Fragen werden heute geklärt. Diejenigen, die es nicht nach Oschersleben schaffen, können zumindest auf Eurosport 2 zuschauen:

Die Startphase wird live übertragen. Die Schlussphase allerdings ist wegen einer Leichtathletik-Übertragung noch nicht geklärt. Auf jeden Fall wird ein Live Stream gestellt, auf dem ab 20:00 Lenz Leberkern und Toni Börner kommentieren.

14:00 – Startphase

19:00-20:00 – Stunde 6

20:00 – Schlussphase im Online Stream

Auf Eurosport 1 kommt zudem am Mittwoch eine Zusammenfassung des Rennens (09:30). 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren