• RTN
  • Allgemein
  • Frauenpower: BMW Motorrad unterstützt FIM-Rundstrecken-Lehrgang für Frauen in Brünn.

Frauenpower: BMW Motorrad unterstützt FIM-Rundstrecken-Lehrgang für Frauen in Brünn.

BMW Motorrad Motorsport bereitet sich auf eine besondere Veranstaltung in der kommenden Woche vor: Vom 22. bis 25. September werden die Spezialisten aus München das FIM Women’s Road Racing Training Camp in Brünn (CZ) vor Ort unterstützen.

Die Veranstaltung wird von der Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM) und seiner Kommission „Women in Motorcycling“(CFM) organisiert. Der Motorrad-Weltverband FIM hat das Projekt im vergangenen Jahr ins Leben gerufen, um den Frauen-Rundstreckensport zu stärken, und veranstaltet nun den bereits dritten Trainingslehrgang dieser Art.

Als Partner stellt BMW Motorrad die BMW S 1000 RR für diese Lehrgänge zur Verfügung, und die Experten von BMW Motorrad Motorsport übernehmen vor Ort die Betreuung der Motorräder. Bei den FIM Women’s Road Racing Training Camps haben Fahrerinnen aus aller Welt die Gelegenheit, auf einer bekannten Rennstrecke mit High-Spec-Motorrädern und professionellen Coaches zu trainieren. Für die Veranstaltung kommende Woche auf der MotoGP-Strecke in Brünn haben sich bisher 30 Teilnehmerinnen aus elf verschiedenen Ländern angemeldet – das ist ein neuer Rekord. Da die Anmeldung weiter möglich ist, kann diese Zahl noch steigen.

„Unsere bisherigen Lehrgänge in Albacete und Almeria waren ein großer Erfolg. Wir waren überrascht, dass so viele Fahrerinnen teilgenommen haben”, sagt Kommissions-Direktorin Nita Korhonen. „Doch nun freue ich mich noch mehr, denn mit mindestens 30 Teilnehmerinnen werden wir in Brünn einen neuen Rekord aufstellen! Dies ist ein deutliches Signal, dass wir in den Rundstreckensport der Frauen investieren und diese Pilotinnen dabei unterstützen müssen, ihr Fahrkönnen zu verbessern und im Sport den höchsten Level zu erreichen. Auch die Trainer haben von unseren Lehrgängen gehört, und wir wurden von früheren MotoGP-Piloten und erstklassigen Instruktoren kontaktiert.“

Zu den Instruktoren beim Lehrgang in Brünn gehören die ehemaligen MotoGP-Piloten Simon Crafar und Jürgen Fuchs, Sabine Holbrook (Supersport-600-Pilotin in der FIM European Alpe Adria Championship) sowie Maria Costello, die fünf Jahre lang den Guinness-Weltrekord als Fahrerin mit der schnellsten Rundenzeit auf dem Isle of Man TT Course hielt. Zudem wird Juliane Eger mit ihrem Projekt „Fit2Ride“ bei dem Lehrgang in Brünn dabei sein.


Text und Fotos : BMW Deutschland

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren