Franzis Fahrer Freitag – Brad Binder

Startnummer: 41
Team: Ambrogio Racing
Motorrad: Suter Honda
Geburtstag: 11.08.1995
Geburtsort: Potchefstroom (Süd Afrika)
Größe: 170
Gewicht: 57
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: blond
Sympathiepunke: 7/10
Aussehen: 6/10



Brad Binder begann seine Karriere auf vier Rädern im Kartsport. Als er später auf Zweiräder wechselte, gewann er 7 aufeinanderfolgende Jahre die regionale Südafrika-Meisterschaft. Seinen Einstieg in die internationale Szene feierte er 2008, als er in Großbritannien an der Aprilia Superteens Serie teilnahm. Überraschenderweise wurde Brad hier auf Anhieb Zweiter, fiel aber aufgrund technischer Probleme die nächsten Rennen aus. Im Jahr 2009 ging es für Brad in den bekannten Red Bull Rookies Cup, in dem er 3 Jahre fuhr und gute Platzierungen erreichte. Im Jahr 2010 konnte er eine Top-5 Platzierung sein eigen Nennen, jedoch war das Jahr 2011 für ihn wie vom Pech verfolgt. Trotz mehrerer Pole-Positions lief es nicht richtig, so kam es auch, das er in Assen kurz vor Ziel stürzte und sein Bike über die Ziellinie schieben musste, um Punkte zu sammeln. Dieses Engagement  bescherte Brad allerdings 5 Renneinsätze in der 125ccm-Klasse. 2012 stieg er mit RW Racing in die Moto3 auf und fuhr auf einer Kalex KTM. Seine erste Saison war eher schwer für Brad und viele Rennen konnte er gar nicht erst beenden. Zum Saisonfinale erreichte er aller Verwunderung zu trotz Platz 4. 2013 wechselte Brad zu Ambrogio Racing und fährt seitdem eine Honda. Die aktuelle Saison fährt Brad stets gut und beendet viele Rennen in den Top 5.
 
















 









 Text: Franziska
Fotos: Dorna.com

Falls Euch mein Beitrag gefallen hat, könnt ihr mir gerne eine Kleinigkeit spenden 

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren