• RTN
  • Allgemein
  • FFF Franzis Fahrer Freitag – Zulfahmi Khairuddin „Fahmi“

FFF Franzis Fahrer Freitag – Zulfahmi Khairuddin „Fahmi“

Heute geht es um Muhammed Zulfahmi Khairuddin „Fahmi“

Startnummer: 63
Team: Red Bull KTM Ajo
Motorrad: KTM
Geburtstag: 20.10.1991
Geburtsort: Banting Selangor (Malaysien)
Größe: 168
Gewicht: 56
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: schwarz



Sympathiepunke: 8,7/10
Aussehen: 4,8/10

Muhammed Zulfahmi Khairuddin, Spitzname „Fahmi“, ist ein malaiischer Motorradfahrer. Er ist der zweite malaiische Motorradfahrer der Welt und der erste, der überhaupt einen Podestplatz erreichte.
Er startete seine Karriere 2009 in der 125ccm Klasse als Ersatzfahrer in Sepang (Heimrennen). 2010 war er dann die erste komplette Saison über dabei und beendete diese mit Rang 24. 2011 wechselte er von Aprilia zu Derbi, wo er als 18 der Gesamtwertung vervorging.
Mit Einbruch der Moto3 wechselte Fahmi zu KTM, was wahrscheinlich die beste Entscheidung seines bisherigen Lebens war. Prompt ging er 2012 als 7 in die Winterpause mit einem Podestplatz (3) in Valencia und (2) in Malaysien. In seinem Red Bull KTM Team fährt er an der Seite von Arthur Sissis und Luis Salom, mit denen er sich ausgezeichnet versteht.
Durch seine immer besser werdenden Leistungen im Motorsport, ist Fahmi so etwas wie der Botschafter für Motorradrennen in seinem Land geworden. Viele Malaien gucken nur wegen ihm MotoGP und werden zu echten Fans.
Fahmi ist seine Heimat sehr wichtig, weswegen er trotz der ganzen Rennen in Europa in Malaysien wohnt. Dort bekommt er den Rückhalt von Familie und Freunden, welche ihm viel bedeuten.
Logischerweise ist seine Lieblingsstrecke der Malaysian Motorcycle Grand Prix, bei welchem er hofft, dieses Jahr ganz oben aufs Podest zu fahren.


Text: Franziska
Fotos: AJO Motorsport











RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren