FFF Franzis Fahrer Freitag – Yonny Hernandez

Diese Vorstellung wird einige Damen freuen, und Eine ganz besonders, denn es geht um Yonny Hernandez

Startnummer: 68
Team: Paul Bird Motorsport
Motorrad: ART
Geburtstag: 25.07.1988
Geburtsort: Medellin (Kolumbien)
Größe: 183
Gewicht: 72
Augenfarbe: braun
Haarfarbe: schwarz
Sympathiepunke: 7,7/10
Aussehen: 8/10



Yonny begann, wie so viele Fahrer, schon in seiner Kindheit mit dem Motocross. Nachdem er von seinem Vater eine Yamaha PW geschenkt bekommen hat, fuhr der kleine Yonny nurnoch Motorrad. 2003 gewann er sogar eine Saison lang jedes Motocross-Rennen und wurde Meister. 2004 wurde er Vizemeister und 2005 noch einmal Meister. Auf seinem weiteren Weg durchfuhr er viele spanische Rennserien und auch Straßenrennen, dies immer mit gutem Gelingen. Durch seine stetigen Erfolge öffnete er sich das Tor zum Motorrad Grand Prix. Der sympatische Kolumbianer gab sein Debüt mit der Einführung der Moto2 Ära. Als älterer Bruder von Santiago Hernandez führ Yonny ebenfalls 2 Jahre in der Moto2. Gleich als Rookie sammelte er in seiner ersten Saison viele Punkte mit dem Blusens-STX Team. 2011 konnte er sogar eine schnellste Rennrunde fahren und stieg 2012 in die Königsklasse auf. Gerüchten zufolge kaufte sich Hernandez mit 250.000€ in die Königsklasse ein!!! Nach einem Jahr beim Avintia Racing MotoGP Team wechselte er trotz guter Zusammenarbeit zum Paul Bird Motorsport-Team. Auf der jetzigen Maschine (ART Aprilia) fährt er bessere Zeiten als mit dem Kawasaki angetriebenen FTR Farhrwerk. Bis dato fährt er diese Saison immer gut, sammelt sogar Punkte und wird als guter Claiming-Rule Fahrer gewertet.









Fotos: Dorna.com
Text: Franziska 

Falls Euch mein Beitrag gefallen hat, könnt ihr mir gerne eine Kleinigkeit spenden

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren