FFF Franzis Fahrer Freitag – Karel Abraham


Startnummer: 17
Team: Cardion AB Motoracing
Motorrad: ART
Geburtstag: 20.01.1990
Geburtsort: Brno (Tschechien)
Größe: 181
Gewicht: 72
Augenfarbe: hellgrün
Haarfarbe: dunkelbraun
Sympathiepunke: 5/10
Aussehen: 6,3/10



Was soll aus einem Kind werden, dessen Vater eine Rennstrecke gehört? Richtig, Motorradprofi! Wie auch bei Lorenzo besitzt der Vater (Karel Abraham senior) eine Rennstrecke, und zwar die in Brünn. Nebenbei ist der Vater auch der Hauptsponsor des ganzen Rennzirkus um Karel Abraham und betreibt dies mit sehr viel Aufwand. Man muss Karel allerdings lassen, das er auch Talent hat , denn WM-Punkte kann man bei der Dorna nicht erkaufen, die muss man schon selber einfahren. Nachdem Karel 2005 bei den 125ccm einstieg und 2 Jahre fuhr, konnte er später in der 250ccm Klasse schon im Mittelfeld mitfahren. Mit Einführung der Moto2 im Jahr 2010 konnte Karel endlich einen Sieg einfahren. Nachdem er bereits in Japan Dritter wurde, konnte er in Valencia beim Abschlussrennen den ersten Platz sein eigen nennen. So motiviert startete das Team um Abraham 2011 in die Königsklasse mit einer Ducati. Allerdings verliefen die 2 Jahre eher schlecht und Karel beendete beide Jahre mit einem 14 Platz. Dieses Jahr ist das Team gezwungenermaßen Biketechnisch von Ducati zu ART gewechselt und schon jetzt fährt Karel besser als mit der Diva der Italiener. 
Karel Abraham ist übrigens der erste Tscheche der in der MotoGP überhaupt fährt. Auch sein Team, welches seinem Vater gehört, ist das erste tschechische Team im MotoGP Rennstall.























Text: Franziska
Fotos: Dorna.com

Falls Euch mein Beitrag gefallen hat, könnt ihr mir gerne eine Kleinigkeit spenden

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren