• RTN
  • Allgemein
  • Ergebnisse Moto2 Catalunya – Heimsieg für Rabat

Ergebnisse Moto2 Catalunya – Heimsieg für Rabat

Bester Deutscher ist Marcel Schrötter auf Platz 9…





23 Runden galt es insgesamt zu fahren
Die VDS-Piloten Kallio und Rabat legten einen guten Start hin und  führten das Feld in der ersten Runde an.
In Kurve eins stürzen Krummenacher, Morbidelli und Corsi.
Cortese fällt nach einer Berührung mit Folger in der ersten Kurve auf P 19 zurück. Bei dieser Berührung wurde seine Bremse beschädigt und er stürzte eine Runde später. Ebenfalls in Runde 2 ausgefallen ist Lowes.
In Runde 3 stürzt Salom in einer Kurve, Folger muss ins Kies ausweichen und kann das Motorrad nicht mehr halten und fällt ebenfalls aus.
Rabat und Vinales führen das Rennen an und können sich absetzen, 3 Sekunden hinter ihnen kämpfen Kallio, Aegerter und Luthi um Platz 3. Luthi und Aegerter gehen 14 bzw. 13 Runden vor Schluss an Kallio vorbei und auch der von P16 gestartete Torres ist nicht mehr weit weg.
Simeon, West, Baldassari und Simon kämpfen um Platz 11.
10 Runden vor Ende des Rennens muss auch Vinales abreißen lassen, Rabat fährt bereits 1,7 Sekunden vor ihm.
Kurze Zeit später überholt Torres Kallio und bereits 2 Runden später geht er an Aegerter vorbei. Noch in der gleichen Runde rutscht Torres in einer Kurve raus, sein Motorrad trifft das Motorrad von Aegerter, der muss ins Kies ausweichen, kann sich aber auf der Maschine halten und reiht sich auf Platz 9 wieder ein.
5 Runden vor Ende stürzt auch Simeon und unmittelbar danach rutscht auch Nagashima dort raus.
Nach einem Ausflug ins Kiesbett, fiel Aegerter 4 Runden vor Ende noch auf Platz 16 zurück.
Die Plätze 1, 2 und 3 scheinen bezogen, Kallio und Zarco kämpfen um Position 4.
De Angelis fällt 3 Runden vor Ende noch aus.
In der letzten Runde geht´s nochmal heiß her, Kallio und Zarco sind an Luthi rangefahren und kämpfen jetzt alle um den letzten Podiumsplatz.
Rabat gewinnt vor Vinales und Zarco, die Plätze 4, 5 und 6 belegen Kallio, Luthi und Pasini. Schrötter schafft es noch in der letzten Runde auf Platz 9 und Aegerter immerhin auf 14. Mulhauser fährt sein bisher bestes Ergebnis ein, Platz 18.









Text : Sarah    
  
 Fotos: Motogp.com

Mehr zum Thema auf Racetrack-news hier    

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren