• RTN
  • Allgemein
  • Endurance WM in Le Mans: Kawasaki auf Pole nach regnerischem Freitag

Endurance WM in Le Mans: Kawasaki auf Pole nach regnerischem Freitag

In der Startaufstellung zum 24-Stunden-Rennen in Le Mans wird am Samstag um 15:00 das Kawasaki-Team um Gregory Leblanc, Fabien Foret und Matthieu Lagrive von der ersten Position starten. Allen drei Fahrern gelang eine Zeit innerhalb 1:37. Die Mannschaft hat den dreizehnten LeMans-Sieg im Visier.


Die Rundenzeiten, die die Piloten im Donnerstagstraining zum 24 Stunden-Rennen in LeMans gefahren waren, waren bei den schwierigen Streckenbedingungen am Freitag von höchster Bedeutung. Ein Schauer kurz vor Start der Qualifyingsessions gegen 11:20 machte gestern eine Zeitenverbesserung schwierig. So stand am Ende das Kawasaki-Werksteam zum ersten Mal seit 2010 ganz vorn vor Honda Racing (Da Costa, Gimbert, Foray) und Monster Energy Yamaha YART (Parkes, Laverty, Morais).

Das SERT-Team (Philippe, Delhalle, Nigon) wird als amtierender Weltmeister vom vierten Platz aus ins Rennen gehen. WM-Leader Yamaha Racing GMT 94 Michelin (Checa, Foray, Gines) qualifizierten sich als Fünfte. Die Superstock-Wertung toppte das Qatar Endurance Racing Team (West, A. Cudlin, Al Naimi) knapp vor Louit Moto 33 Kawasaki (Pilot, Perret, Jonchière). Der dritte Fahrer Jonchière machte einen Zeitensprung von 1,2 im Verlaufe der zwei Tage. Das Team weiß jedoch noch nicht, ob Julien Pilot, der sich am Donnerstag verletzte, startfähig sein wird. Das No. 31 BMW Penz 13.com -Team (Pridmore, Barrier, Allerton) führt auf Position 10 die Open-Wertung an, während das Superstock-Bike als 14. Aufstellung nehmen wird. Das Bolliger Kawasaki-Team startet als 15.

Es steht ein spannendes Rennen bevor, denn in der Gesamtwertung haben mathematisch noch sieben Teams Chancen auf den Titel und neun bei den Superstocks. Das Wetter wird bei der 37.Ausgabe der 24h LeMans wieder eine große Rolle spielen. Angesagt ist wechselhaftes Wetter.

Text: Dominik Lack

Foto: 24h du Mans

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren