Edwards beendet seine Karriere!

Der Texas Tornado mach in Texas Schluss!

Publikumslieblings und Scherzkeks Colin Edward verkündete auf seinem Heim-GP in Texas, dass nach dieser Saison Schluss mit Fahren ist. Er möchte wieder Zeit mit Frau und Kindern verbringen und sich mehr um seine Ranch (Boot Camp) kümmern. 

Ebenfalls gab der 40-jährige Texaner an, gemerkt zu haben das er seinen Stil den neuen und jüngeren Fahrern anpassen muss. Da jenes aber gegen seinen Instinkt sei kann er so nicht mithalten und beendet seine Karriere. Scherzhaft sprach Colin zur Presse „Dieses Jahr fahr ich aber schon noch!“und bekam Beifall von seinen Fahrerkollegen, die ihn alle sehr schätzen!
Colin war im Fahrerlager sehr beliebt und für seine Sprüche („Du musst dir die Scheisse aus dem Arsch fahren. Ist nicht einfach, Augen zu und Gehirn aus!“) bekannt!

Mehr über Colins Karriere und weitere Sprüche lest ihr Ende der Woche in „Franzis-Fahrer-Freitag“!











Besucht uns auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/RacetrackNews 
Follow us on Twitter: https://twitter.com/RacetrackNews

Text: Franziska 
Fotos: Dorna.com

Falls Euch mein Beitrag gefallen hat, könnt ihr mir gerne eine Kleinigkeit spenden 

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren