• RTN
  • Allgemein
  • DSDL: Fotostrecke von der Speedweek in Oschersleben

DSDL: Fotostrecke von der Speedweek in Oschersleben


In den letzten Beiträgen haben wir für Euch von den Erlebnissen und Rennergebnissen auf der Speedweek in Oschersleben berichtet und diese Berichte natürlich fotografisch umrahmt. Jedoch findet sich beim Durchschauen der Fotoaufnahmen immer mal noch das ein oder andere Bild was sich zu veröffentlichen lohnt aber keinen Platz in einem Beitrag oder im WMAI gefunden hat. Zu schade um im Archiv zu verschwinden finden wir. Und daher haben wir für Euch eine Fotoparade aus Oschersleben zusammengestellt mit einigen unserer Lieblingsaufnahmen des Wochenendes. Doreen macht diesmal den Anfang mit ihren Fotoaufnahmen der Speedweek.



Wir drehen eine Runde im Fahrerlager …



… und treffen die Teammitglieder bei ihren Vorbereitungen.

… oder Champions nach der Siegerehrung nebst Rennfahrernachwuchs,
der Kleine hat den Griff schon gut drauf.





… und neben der Strecke ist schon alles vorbereitet für den nächsten Lauf.



Es geht weiter in die Startaufstellung, zuerst zum 8h Rennen …





Katrin und Reiti waren auch schon da.








… nicht Jeder kann unerkannt mit dem Gridgirl flirten.




…und auch die Seitenwagen haben wir in der Startaufstellung besucht.

Fotos aus der Startaufstellung der Seitenwagen
 werden allerdings nicht so oft veröffentlicht. 
Eigentlich schade finden wir und wollen dies heute einmal ändern.
 








Die Presse ist hier gern gesehen. 

















Unsere Lieblingsbilder aus dem Renngeschehen

Das Gespann der Brüder Birchall im Sprintrace startete in der open class
und bot reichlich Möglichkeiten für absolute Lieblingschnappschüsse.



Auch das Duo Holden/Hawes stellte sich der Kamera.





Die Finnen Päivärinta und Kainulainen sorgten mit einigen Duellen für ein spannendes Renngeschehen am Sonntag und wurden Weltranglisten Dritte.




Die deutschen Meister Uwe Gürck und Manfred Wechselberger.



Auch die Weltmeister von 2014 – Cluze und Reeves gehören zu den DSDL.




Milimeterarbeit – die neuen Weltmeister 2015 Bennie Streuer und Geert Koerts.





Auswertung – nach dem Rennen ist vor dem Rennen.


… Siegerehrungen in der Endurance






 …bei der Siegerehrung der FIM Sidecar Weltmeisterschaft ging es feuchtfröhlicher zu.




Auf Wiedersehen in Oschersleben!




Fotos und Text: Doreen Müller

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren