Donington: Sofuoglu steht auf der Pole

60175_P7_Action

Auch in der Supersport WM wird eine Kawasaki von Position 1 starten, denn Kenan Sofuoglu konnte sich mit einer Zeit von 1:30,298 an die Spitze des Feldes setzen.Hinter Sofuoglu belegte der Amerikaner Patrick Jacobsen den 2. Rang vor Luke Stapleford. Das entspricht exakt der selben Reihenfolge wie heute morgen im dritten freien Training.

Dahinter reihte sich als bester MV Agusta Pilot Alex Baldolini auf Platz 4 ein, während der Franzose Jules Cluzel in der Superpole 1 stecken blieb und dort nur dritter wurde. Der Schweizer Randy Krummenacher aus dem Puccetti Kawasaki Racing Team kam auf eine Zeit von 1:31,039 und wurde Fünfter.

Ayrton Badovini, der Einzelkämpfer aus dem Lorini Honda Team, konnte kurzzeitig das  Feld sogar anführen, fiel aber am Ende auf den trotzdem guten 6. Rang zurück.

HIER die kompletten Ergebnisse.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Worldsbk.com

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren