• RTN
  • Allgemein
  • DG Sport ruft Classic Endurance Meisterschaft ins Leben.

DG Sport ruft Classic Endurance Meisterschaft ins Leben.



Die Classic Endurance Meisterschaft ist entstanden!
Mit der Unterstützung der UEM/FIM Europe ruft DG Sport, Veranstalter der Bikers’ Classics in Francorchamps und der 200 Miglia di Imola Revival, eine neue Meisterschaft ins Leben: die European Classic Series. Diese Endurance Meisterschaftwird Classic Motorräder vorbehalten sein und 2013 drei Läufe umfassen.

Christian Jupsin und sein Team haben dem Programm der vorher erwähnten Veranstaltungen (Spa-Francorchamps und Imola) schon vor langer Zeit ein Langstreckenrennen eingeschlossen: 4 Stunden lang liefern sich Motorräder, die ausschließlich vor 1980 gebaut wurden, ein Rennen. Die Idee fand sofort Resonanz, sowohl bei den Teilnehmern, ob bekannt oder unbekannt, als bei den Zuschauern. Dass daraus eines Tages mal eine Meisterschaft entstehen würde, daran hatte wirklich niemand geglaubt. Heute jedoch ist der Traum Wirklichkeit.
In diesem Jahr wird das Angebot erweitert: Zusätzlich zu den Rennen in Belgien und Italien, findet im spanischen Aragon ein Rennen im Rahmen des Motorland Classic Festival statt.
Beim European Vintage UEM Cup gehen Teilnehmer aus vier verschiedenen Klassen ins Rennen: Die Maxi Classic für Motorrädern die vor 1982 gebaut wurden; Classic 1000 (vor Baujahr 81); 750 (ebenfalls vor Baujahr 81) und 750 TT (bis Ende 85).
Die jeweiligen Fahrerteams setzen sich nach Belieben aus 2-3 Rennfahrern zusammen, die Träger einer anerkannten nationalen Lizenz sind. Es ist jedoch untersagt, dass Teams ausschließlich aus bekannten Fahrern bestehen, die allemal eine beachtliche Erfolgsbilanz vorweisen. Jedem Team müssen unbedingt bewanderte Amateure oder gentlemen drivers angehören.
Ein Erfolg dieser neuen Meisterschaft ist auf Anhieb durchaus zu erwarten, da das Teilnehmerfeld doch meistens voll besetzt ist, wenn es sich um einen Le-Mans-Start handelt. Außerdem haben Rennställe die an den drei Rennen teilnehmen Anrecht auf eine besonders attraktive Ermäßigung bei ihrer Anmeldung.
Das Reglement, das Anmeldeformular und weitere Infos sind auf folgender Seite verfügbar www.europeanclassicseries.eu

Kalender
20. April: Imola
6. Juli: Spa-Francorchamps
26. Oktober: Aragon

Quelle: DG Sport
































RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren