Czech-GP: Schrötter muss verzichten!

Während das Dynavolt Intact GP Team die Nachfolge Corteses bekannt gab, wurden von der anderen Seite des Boxenstalls ebenfalls Meldungen, den Grand Prix in Brünn betreffend kund getan: Marcel Schrötter muss verletzungsbedingt passen!

Der 24-Jährige Moto2-Pilot traf gemeinsam mit seinem Team die Entscheidung auf die restlichen Trainings und das Rennen am Sonntag auf dem Brno Circuit zu verzichten, um den vor zwei Wochen erlittenen Kahnbeinbruch an der linken Hand nicht weiter zu beanspruchen. Zwischenzeitlich wurde bereits ein Termin für die OP bestätigt. Montagmorgen um 6:30 Uhr in der Schreiber-Klinik in München soll Schrötter von Handchirurg Dr. med. Klaus-Dieter Werber operiert werden. Erst nach erfolgter Fixierung der Bruchstelle wird es eine Bekanntgabe zur weiteren Vorgehensweise geben. Ob Marcel Schrötter bei dem folgenden Grand Prix in Spielberg bereits wieder im Sattel seiner Suter sitzen wird, ist aktuell Zeitpunkt unklar und bleibt abzuwarten.

Text: Doreen Müller

Foto: Dominik Lack

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren