Classic TT: Connor Behan ersetzt Jamie Coward

Der frisch gekrönte irische Supertwin Road Race Champion Connor Behan wird in diesem Monat sein Classic TT-Debüt geben. Der 21-Jährige wird die vier Runden langen Rennen der 500ccm- und 350ccm- Klasse fahren.

Der Mann aus Northwich wird für das Ted Woof Racing Team eine 500er Norton Manx und 350er Norton pilotieren. Er ersetzt damit Jamie Coward, der im Mai beim Tandragee 100 eine Beinverletzung davontrug und nicht mehr rechtzeitig fit sein wird. Coward war im letzten Jahr bei den 500ern Dritter geworden.

Behan ist einer der größten Hoffnungsträger zur Zeit, konnte den Supertwin-Titel in Armoy gewinnen, wurde beim letzten Newcomer Manx GP Zweiter und konnte beim Lightweight Rennen der TT den neunten Rang erzielen. 

Text: Dominik Lack, Isle of Man TT Press Office

Fotos: Isle of Man TT Press Office 

RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren