Classic TT 2015: Norton-Special

Bei der Bennetts Classic TT 2015 wird sich einiges um Norton-Maschinen drehen.

Die Entwicklung der britischen Traditionsmarke ist eng mit der Geschichte der TT-Rennen auf der Isle of Man verknüpft. Rem Fowler gewann 1907 auf einer Zweizylinder Norton ausgestattet mit einem 5PS Peugeot-Motor das erste TT-Rennen. 2014 für Cameron Donald die schnellste Runde einer Norton überhaupt auf der Insel.

Das Siegerbike Fowlers wird im nächsten Jahr im Pop up Museum im Paddock zu sehen sein. Gleichzeitig ist sie damit Teil der größten Wankel-Norton Ausstellung, die je auf der Isle of Man zu sehen gewesen ist. 18 Motorräder inklusive Steve Hislops 1992er Sieger-Maschine werden von Freitag, 28.August bis Dienstag, 01.September 2015 zu sehen sein.

Die Classic TT-Paraderunde wird am Montag, 31.August stattfinden. Darin soll die Geschichte der Wankel-Nortons in den 1980er und 1990er Jahren gezeigt werden. Die oben genannte Maschine von Steve Hislop wird dessen größter Fan John McGuinness pilotieren.

Die Classic TT 2015 beinhaltet zwei Rennen am Samstag und Montag, 31.August 2015, sowie den Paddock Karneval am Freitag, 28. August. Das Ganze ist wieder Teil des Isle of Man Festival of Motorcycling, das vom 22.08.-04.09. stattfindet.


Text: Dominik Lack, Isle of Man TT Press Office

Fotos: Isle of Mann TT Press Office

Mehr zum Thema auf Racetrack-news gibt es hier

RTN wird unterstützt von:

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren