Chimay: Legrelle steht auf der Pole

Foto Henk Teerink  deel 2 (229)

An diesem Wochenende findet im belgischen Chimay der 3. Lauf zur International Road Racing Challenge statt. Bei widrigen Witterungsverhältnissen steht der Belgier Sebastien Legrelle mit seiner Zeit vom Freitag auf der Pole Position.Legrelle brannte eine Zeit von 1:38,625 in den Asphalt und lag damit 1,695 Sekunden vor dem aktuellen Championship Leader Vincent Lonbois, ebenfalls aus Belgien. Die belgische Führung komplett machte Patrick Quintens auf Rang 3. Bester Deutscher Starter in die Rennen wird Didier Grams sein, der sich mit einer Zeit von 1:42,129 Startplatz 6 erkämpfte.

Bei den Superstportlern bahnt sich für die Rennen Spannung an, denn nicht nur dass die beiden Piloten Joey den Besten und Marek Cerveny im Meisterschaftsstand punktgleich zusammenliegen, sondern auch in der Zeitenliste liegen die beiden eng beisammen. Den Besten fuhr am gestrigen Freitag eine Zeit von 1:43,330 und lag damit nur 0,006sec vor dem Tschechen Cerveny. Bester Deutscher hier im Feld wurde Thomas Walther mit Rang 6.

HIER die kompletten Ergebnisse.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Henk Teerink

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren