Markus Billich,Oschersleben,Peter Kimeswenger,Sidecar,Sidecar WM

Kimeswenger/Billich: “Wir haben sehr gutes Material bekommen”

 

DSC_2427

Bereits zum Ende der vergangenen Saison 2015 war für das Sidecar – Team Kimeswenger / Billich klar, dass nach einigen technischen Problemen mit ihrem alten Gespann, in neue Technik investiert werden muss. Fündig wurden die Österreicher beim IDM-Meister Uwe Gürck, der seine LCR BMW zum Verkauf anbot. Und während das “Who is Who” der Sidecar-Szene, in großer Mehrzahl, das Trainingslager im französischen Val de Vienne nutzte, entschieden sich Peter Kimeswenger und Beifahrer Markus Billich für den ersten Roll-out in kleinerem Rahmen.

Weiter lesen Keine Kommentare

Sidecar Trophy,Tests

Val de Vienne – Sidecarszene testet Mensch und Maschine

 
Der Montag präsentierte sich bei klarem, blauen Himmel aber kühlen Temperaturen den mehr als 50 Gespannteams beim Vorbereitungstraining auf dem französischen Circuit du Val de Vienne. Bereits am ersten Tag zeigten sich die ersten Teams auf der Strecke. Von Gespannen der Sidecar WM-Szene bis zu Teilnehmern der Internationalen Deutschen Meisterschaft und der Internationalen Sidecar Trophy ist im Trainingslager vom 15. März bis 18. März ein bunt durchmischtes Fahrerfeld vertreten.

Weiter lesen Keine Kommentare