Red Bull Ring,Sidecar Trophy,Spielberg

Sidecar Trophy Spielberg: Sattler/Neubert jagen allen davon

Der Samstag startete mit klarem strahlend blauem Himmel und steigenden Temperaturen in der Steiermark. Jenseits der 30 Gradmarke wurden so die Trainings- und Quali-Sessions schnell zu einer harten Belastungsprobe für Mensch und Maschine. Den 20 Startern schien dies jedoch kaum etwas auszumachen, denn anscheinend mühelos bewältigten sie die zwei zwanzig minütigen Sessions.

Weiter lesen 1 Kommentar

kolumne

Seitenwagen-Kolumne: Frohburg wirft seine Schatten voraus

Lange habe ich überlegt, ob ich zu dem folgenden Sachverhalt etwas schreiben möchte. Um vorneweg eines klar zu stellen: mir liegt nichts daran Jemandem umgangssprachlich ans Bein zu pissen, nein auch in der Journalisten-Branche gibt es eine Art Ehrencodex, auch wenn man dies kaum glauben mag. Irgendwo möchte ich mir jedoch aber auch etwas Luft verschaffen und meiner Pflicht nachkommen zu informieren, zumal dieses Thema nahezu totgeschwiegen wird. Worum es geht? Um die Absage des Frohburger Dreieckrennens!

Weiter lesen Keine Kommentare

Red Bull Ring,Sidecar Trophy,Spielberg

Sidecar Trophy Spielberg: Wer bezwingt den „Bullen“ in der Steiermark?

Auch in diesem Jahr ist die Internationale Sidecar Trophy im österreichischen Spielberg zu Gast und darf auf dem Red Bull Ring Grandprix-Luft schnuppern! Mit einem vollem Starterfeld hat die beliebte Seitenwagen-Einsteigerserie, wie sie in Kennerkreisen auch gern mal bezeichnet wird, einiges zu bieten. Sowohl aus der Sidecar WM wie auch aus der IDM Seitenwagenszene sind an diesem Wochenende einige bekannte Gesichter dabei, aber auch unsere Permanentstarter haben einige Pläne für die bevorstehende Veranstaltung!

Weiter lesen Keine Kommentare

Most,Rennbericht,Sidecar Trophy

Sidecar Trophy Most: Rutschpartien, Startkollisionen und lachende Sieger


Nachdem sommerlich heißen Auftakt in Most kühlte es über Nacht wie angekündigt spürbar ab und der Sonntagmorgen begrüßte die Teilnehmer der Internationalen Sidecar Trophy mit Regenschauern, wodurch die Rennen später als geplant gestartet wurden. Für das Sprintrennen um 13:25 Uhr gab es jedoch klare Streckenbedingungen und das Fahrerfeld entschied sich überwiegend mit Regenreifen an den Start zu gehen. Während dieses weder den einen Teams entgegen zu kommen schien, hatten bereits nach dem Qualifying am Samstag einzelne Fahrer ihren Unmut über die vorhergesagten Bedingungen zum Ausdruck gebracht. Des einen Freud, sollte des anderen Leid werden.

Weiter lesen Keine Kommentare

Most,Quali,Sidecar Trophy

Sidecar Trophy Most: Bereuter/Marklin drängen sich zwischen WM-Starter

Bei spürbar wärmeren Temperaturen ging es nach dem Zusatztraining am Freitag, heute für die restlichen Teilnehmer der Internationalen Sidecar Trophy in die Trainings- und Qualifying-Sessions zum 3. Lauf in Most. Von Beginn an zeigten sich die Gaststarter aus der WM dabei deutlich gestärkt und führten die Zeitenliste an. Im letzten Qualifying konnte sich jedoch ein schnelles 1000er Gespann noch zwischen die Spitzengespanne schieben.

Weiter lesen Keine Kommentare