Intact,Jerez,Jonas Folger,Moto2,Sandro Cortese,Tests

Jerez-Test: Kein einfacher Start bei Intact GP


Zwei Wochen nach dem privaten Test des Dynavolt Intact GP Teams kehrte die deutsche Mannschaft zurück nach  Jerez de la Frontera, wo heute der erste offizielle IRTA Test des Jahres begann. Neben dem ehemaligen Moto3 Weltmeister zeigte sich auch sein neuer Teamkollege Jonas Folger auf dem spanischen Circuit. Der Mühldorfer blieb am ersten Testtag dicht hinter Cortese.

Weiter lesen Keine Kommentare

Intact,Jonas Folger,Kalex,Sandro Cortese

Dynavolt Intact GP – Teampräsentation mit Geständnissen


Am Freitagabend präsentierte sich das neu formierte Dynavolt Intact GP Team den geladenen Gästen, darunter Motorsportlegende Toni Mang, Helmut und Stefan Bradl sowie Adi Stadler. Mit dem letztjährigen gesamt Sechsten in der Moto2, erhält Intact einen weiteren deutschen Fahrer neben Sandro Cortese dazu und möchte bereits in Katar in doppelter Ausführung angreifen. Racetrack News hat sich für Euch bei der Teampräsentation umgeschaut und mit Sandro Cortese und Jonas Folger über die “Aufbruchsstimmung” im Team gesprochen.

Weiter lesen Keine Kommentare

Forward Racing,Luca Marini,Tests

Luca Marini “mache Fehler wenn ich pushe”


Nach anfänglichem Regen zeigte sich das Wetter beim privaten Jerez-Tests einiger Moto2-Piloten von seiner besten Seite. Die Forward-Piloten Lorenzo Baldassarri und Luca Marini gingen bei schönstem Sonnenschein auf die Strecke. Dabei fokussierten sich die Piloten der VR46 Riders Academy auf eine gute Rennpace mit ihren 2016er Kalex´.

Weiter lesen Keine Kommentare

Intact,Jonas Folger,Moto2,Sandro Cortese,Tests

Jerez-Test: Cortese und Folger gut dabei

Nachdem sich am Sonntag auf dem Circuito de Jerez aufgrund der widrigen Wetterbedingungen kein Rad drehte, stand den beiden Dynavolt Intact GP-Piloten Sandro Cortese und Jonas Folger zumindest der gesamte Montag für jede Menge Testrunden zur Verfügung.

Weiter lesen Keine Kommentare

Intact,Jonas Folger,Moto2,Sandro Cortese,Tests,Valencia

Privattest: Deutsche schnell unterwegs


Beim inoffiziellen zweitägigen Test von Moto2- und Moto3-Teams in Valencia zeigten sich die Deutschen Piloten in guter Verfassung. Besonders Jonas Folger konnte auf seinem neuen Arbeitsgerät im Intact-Team einige schnelle Runden fahren. Allerdings verlor Folger als Zweiter rund eine halbe Sekunde auf den ersten Johann Zarco, bei dem eine Zeit von 1:34,5 gemessen wurde.

Weiter lesen Keine Kommentare