Intact,Jerez,Jonas Folger,Sandro Cortese,Tests

Jerez-Test: Intact – Cortese macht Sprung nach vorn, Folger konstant

Den dritten Tag beim offiziellen IRTA-Test in Jerez de la Frontera schlossen Jonas Folger und Sandro Cortese mit einem guten Gefühl ab. Die Dynavolt Intact GP-Fahrer beendeten den Test auf den Plätzen fünf und sechs. In der Gesamtwertung aller drei Tage landete Jonas Folger auf Rang acht und Teamkollege Sandro Cortese auf 9.

Weiter lesen Keine Kommentare

Jerez,Jonas Folger,Sandro Cortese,Tests

Jerez-Test: Intact GP “Noch nicht bei 100%”

 
Am zweiten offiziellen Testtag bei den Jerez- Tests gelang dem Dynavolt Intact GP-Team gute Fortschritte. Jonas Folger machte einen deutlichen Sprung nach vorn. Nachdem der Tagesschnellste und Führende im bisherigen Gesamtranking Axel Pons am Morgen in der ersten Session die 1:42er Barriere durchbrach, übernahm Jonas Folger in der zweiten Sitzung des Tages mit 1:42,388 sec die Führung. Den Rest des Tages behielt der Mühldorfer seine Rundenzeiten konstant bei und belegte am Nachmittag Platz zwei im Tagesranking.

Weiter lesen Keine Kommentare

Jerez,Kalex,Moto2,Tests

Jerez-Test: Aegerter und Folger führen in Sessions, Pons gesamt an der Spitze


Die beste Rundenzeit einer Moto2 Maschine in Jerez de la Frontera stand bei 1:42.706 sec und wurde 2011 von Stefan Bradl während eines Grand Prix Wochenendes erreicht. Doch während des heutigen zweiten IRTA Testtages war es der Spanier Alex Pons, der die 1:42er Barriere durchbrach und mit 1:41.730 sec einen neuen Rekord setzte.

Weiter lesen Keine Kommentare

Interwetten,Jerez,Moto2,Tests,Tom Lüthi

Jerez-Test: Lüthi dominiert die Zeitenliste

 


Nach einigen privaten Tests kehrten heute die Fahrer und Teams der Moto2 gemeinsam zum ersten offiziellen Test nach Jerez de la Frontera zurück. Der spanische Circuit präsentierte sich am ersten Tag unter guten Bedingungen. Die Moto2 Piloten fuhren bereits in der ersten Session schnelle Rundenzeiten und unterboten mehrfach den bestehenden Streckenrekord. Der offizielle Reifenlieferant der Moto2 Klasse, Dunlop, brachte eine neue weichere Mischung für das Hinterrad mit zu den Tests nach Spanien. 

Weiter lesen Keine Kommentare