Hengelo,IRRC 2018

IRRC 2018-Kommentar: Es ist wieder Zeit für Heldengeschichten!

Rund 6.000 Besucher kamen am Wochenende zum Saisonauftakt der IRRC nach Hengelo.

Das erste Rennwochenende in Hengelo lieferte mit trockener Strecke und sommerlichen Temperaturen einen perfekten Start in die neue Saison der International Road Racing Championship 2018. Und eines direkt vorab: Es gab weder Todesfälle noch ernsthaft schwere Verletzungen.

Weiter lesen Keine Kommentare

Didier Grams,Hengelo,IRRC 2018,Nigel Walraven

IRRC Hengelo 2018: Zwei Newcomer machen Doppelsiege perfekt

 

Nigel Walraven fuhr seinen Gegnern meilenweit davon und gewann beide Rennen.

Ein erfolgreicher Saisonauftakt der International Road Racing Championship hat zum 51. Rennjubiläum am Varsselring im niederländischen Hengelo insbesondere für zwei Kandidaten ein glückliches Ende gefunden: Nigel Walraven (SBK) und Matthieu Lagrive (SSP) gewannen jeweils in ihrer Klasse beide Rennen und gaben am Sonntag ihr Renndebüt in der IRRC.

Weiter lesen Keine Kommentare

Hengelo,IRRC 2018

IRRC 2018: Saisonstart in Hengelo mit Überraschungs-Pole

Der Countdown ist gezählt: An diesem Wochenende geht die International Road Racing Championship 2018 in ihre erste Runde. Sommerliche Temperaturen sowie bis zu  5.000 Besucher werden zum 51.Rennjubiläum am Varsselring von Hengelo (Niederlande) Hengelo erwartet. Ein perfekter Start in die neue Saison. Darüber hinaus werden am Varsselring auch die niederländische und belgische Motorrad-Meisterschaft ausgetragen.

Weiter lesen Keine Kommentare

IRRC

IRRC: Termine in 2018

Das neue Jahr hat gerade frisch begonnen und damit steht auch in wenigen Monaten ein neues Rennsportjahr der International Road Racing Championship (IRRC) an. Ab heute dürfen sich alle Fahrer, die 2018 bei der IRRC an den Start gehen wollen, offiziell anmelden. Die Termine und Austragungsorte stehen hingegen schon fest.

Weiter lesen 2 Kommentare

Frohburg,Hanno Brandenburger,IRRC

IRRC Frohburg: Exklusivbericht von Hanno Brandenburger

In Frohburg feierte die International Road Racing Championship (IRRC) ihren Abschluss der Saison 2017 und sorgte mit vielen Wendungen, Überraschungen und Zweikämpfen für Spannung bis in die Haarspitzen. Auch unser Fahrer Hanno Brandenburger (#76) war mit seiner 1000er Suzuki wieder am Start auf dem Frohburger Dreieck. In einem Exklusivbericht schildert er seine ganz persönlichen Herausforderungen und Erfolge, die ihm das Wochenende bereithielt.

Weiter lesen Keine Kommentare