kolumne

Kolumne: Warum damals vielleicht alles besser war?

Vor einer geraumen Zeit sprach ich mit einem befreundeten Seitenwagen-Piloten über seine Rennsportlaufbahn in den letzten 50 Jahren. 50 Jahre aktiv unterwegs zu sein, ist schon eine Hausnummer, die man erstmal schaffen sollte! Dieser Freund fuhr in seinen jungen, wilden Jahren mit Größen wie Angel Nieto, Alex Barros und Jorge Martinez im Kreis und war sogar Werksfahrer für Römer Helme Neu-Ulm neben Reinhold Roth, Rolf Biland und Kurt Waltisperg. Er fuhr eigentlich alles was es damals in der WM gab: 50ccm, 80ccm, 125cm, 350ccm, 500ccm sowie Superbike oder die 24 Stundenrennen in Spa Franchorchamps!

Weiter lesen 1 Kommentar

Frohburg,Hanno Brandenburger,IRRC

IRRC Frohburg: Exklusivbericht von Hanno Brandenburger

In Frohburg feierte die International Road Racing Championship (IRRC) ihren Abschluss der Saison 2017 und sorgte mit vielen Wendungen, Überraschungen und Zweikämpfen für Spannung bis in die Haarspitzen. Auch unser Fahrer Hanno Brandenburger (#76) war mit seiner 1000er Suzuki wieder am Start auf dem Frohburger Dreieck. In einem Exklusivbericht schildert er seine ganz persönlichen Herausforderungen und Erfolge, die ihm das Wochenende bereithielt.

Weiter lesen Keine Kommentare

AGV,Dainese,Martin Ley

Reportage: Zimmerservice für die MotoGP-Stars – Dainese-Story Teil 1

Sicherheit hat auf der Rennstrecke allerhöchste Priorität. Besonders hoch ist der Aufwand an WM-Wochenenden für die Hersteller von Helmen und Lederkombis. Wir haben beim MotoGP-Rennen auf dem Sachsenring einen Blick in den Dainese-Truck geworfen, wo wir einen alten Bekannten wieder getroffen haben. In einer zweiteiligen Reportage möchten wir zeigen, was alles dazu gehört, wenn man die Schutzkleidung für die besten Motorradrennfahrer der Welt bereitstellt.

Weiter lesen Keine Kommentare

Dario Giuseppetit

Background: “Der Riding Coach, dem die Nachwuchsfahrer vertrauen”

Dario Giuseppetti ist der Riding Coach, dem Profi-Rennsportler, wie auch Hobbyrennfahrer auf der Strecke vertrauen. Doch nicht nur die erfahrenen Piloten bauen auf seine Ratschläge, auch die Nachwuchsfahrer des ADAC Junior Cup powered by KTM lauschen ganz gespannt, wenn der ehemalige IDM-Pilot von seinen Erfahrungen berichtet oder praktische Hinweise zum Fahrstil erteilt. Seit mehr als fünf Jahren ist Giuseppetti somit in der deutschen Nachwuchsserie dabei und kümmert sich in dieser Saison noch intensiver um die jungen Talente und ihre Eltern.

Weiter lesen Keine Kommentare