BSB: Saison-Vorschau zum Auftaktrennen

Am Ostersonntag beginnt für die British Superbikes in Donington Park die neue Saison. Bereits letzte Woche hatten die Piloten an gleicher Stelle getestet.



Shane ‘Shakey’ Byrne und Ryuichi Kiyonari werden, wie dort schon klar wurde, ihre Rivalität aus dem letzten Jahr fortführen. Byrne, der vierfache und amtierende Britische Meister war mit einer zeit von 1:31, 145 der Schnellste vor Danny Buchan aus Tommy Hills Be Wiser Kawasaki Team. Kiyonari stürzte, blieb jedoch unverletzt.

Los ging es bei schwierigen Bedingungen und viele Fahrer nutzten erst den Nachmittag, um auf die Strecke zu gehen. Josh Brookes war es, der sofort attackierte und die Spitze übernahm. Der Milwaukee-Yamaha-Pilot machte bei schmierigem Untergrund die beste Figur, wurde jedoch am Ende bis auf neun zurück gereicht.

Eine gute Performance zeigte zum Schluss auch Ducati-Pilot Jakub Smrz. Der Tscheche dürfte für den Saisonauftakt die Spitzengruppe ordentlich aufrühren, zumal er nur rund zwei Zehntelsekunden auf die Spitze verlor. Ebenso verhält es sich mit Honda-Fahrer Dan Linfoot, der sich beim Test hinter Smrz auf fünf platziert hatte. 

Ebenfalls ein Podiumskandidat ist James Ellison vom JG Speedfit Kawasaki-Team, der als Sechster vor Stuart Easton und Richard Cooper aus dem Test hervorgeht. 

Ex-MotogGP-Fahrer und Zweiter der BSB 2011, John Hopkins wurde letzte Woche im Fahrerlager gesehen. Der Amerikaner sprach mit vielen Teams, um noch in letzter Minute einen Startplatz für 2015 zu ergattern. Bisher kann von dieser Seite aus jedoch kein Erfolg vermeldet werden.

Former MotoGP star and 2011 MCE BSB title runner-up John Hopkins was spotted in the paddock talking to various teams as he attempts to secure a late return to the championship for 2015.

Eurosport 2 zeigt am Montag, den 06.April um 19 Uhr die Aufzeichnung der Rennen.



Text: Dominik Lack

Fotos: BSB Media Office


Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren