BSB: Milwaukee Yamaha vervollständigt Team


Der 6fache Supersport WM Renn-Sieger Broc Parks wird 2015 für Milwaukee Yamaha in der MCE Insurance British Superbike Championship an den Start gehen. Der Australier komplettiert damit das Gewinner-Team von 2011 an der Seite seines Landsmannes Josh Brookes.


Parkes hatte bereits 2009 mit einer Wildcard in Brands Hatch an der BSB teilgenommen, während er noch in der Weltmeisterschaft fuhr. Im vorigen Jahr bestritt er beim Paul Bird Racing Team die Motogp-Saison.

“Ich freue mich sehr auf die neue Saison beim Milwaukee Yamaha Team. In der Vergangenheit habe ich einige gute Resultate mit Yamaha eingefahren und es ist eine tolle Chance, Teil des Projekts mit der neuen R1 zu sein. Es gab schon einige gute Vorberichte, das macht mich noch aufgeregter. Das Level in der BSB ist sehr hoch, auch weil dort viele Weltmeister auf der Strecke sind. Ich weiß, dass ich da noch einiges lernen muss, aber ich versuche mich jetzt in der Vorsaison gut vorzubereiten, um in der bestmöglichen Form zu sein. Ich möchte am Ende in den Top 6 landen. “

Teambesitzer Shaun Muir fügte hinzu:
“Für das Team ist es eine sehr aufregende Zeit, was schon allein an der Vorstellung der neuen YZF-R1 liegt, die von weltweitem Interesse ist. Wir wissen, wie man eine Meisterschaft gewinnt und haben die nötigen Voraussetzungen um dafür zu kämpfen. Wir werden hart an der Entwicklung des neuen Bike arbeiten und freuen uns, Broc an Board zu haben. Er bringt eine große Menge Erfahrungen mit ins Team, hat eine lange Weltmeisterschaftskarriere hinter sich und den nötigen Biss, den man zum Erfolg braucht. Mit Yamaha ist er bereits in der Supersport-WM gefahren und werden nun seine Rückkehr zu den Superbikes sehen. Jetzt, da wir unser Line-Up vervollständigt haben, können wir unser Winter-Test-Programm als Vorbereitung für 2015 in Angriff nehmen.”


Text: Milwaukee Yamaha, Dominik Lack 

Foto: Milwaukee Yamaha


RTN wird unterstützt von:

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren