• RTN
  • Allgemein
  • BSB in Brands Hatch: Byrne holt sich vierten Titel

BSB in Brands Hatch: Byrne holt sich vierten Titel

Mit einem Doppelsieg am Sonntag beendete Shane Byrne in Brands Hatch die Saison der British Superbikes. Er steht somit zum vierten Mal als Meister fest.


Der Rapid Solictors Kawasaki rider schlug nach seinem Sturz am Samstag doppelt zurück und holte sich insgesamt den 60. und 61.Sieg seiner Karriere. Schon im zweiten Lauf stand der Brite als Meister fest, als klar wurde, dass Ryuichi Kiyonari  wegen seiner Schlüsselbeinfraktur doch nicht starten würde. Trotz intensiver medizinischer Betreuung hatte der Japaner aufgeben müssen.

Ein einfaches Rennen wurde es für Byrne dennoch nicht. Er startete aus der dritten Reihe und war nach einer Runde nur auf der zehnten Position. Erst zur Rennmitte war er in der Lage um den Sieg zu kämpfen. Am Ende setzte er sich um zwei Sekunden gegen Polesetter James Ellison durch.

Byrne machte klar, dass er den Titel dem Ausfall Kiyonaris zu verdanken hatte und hatte im dritten Lauf erneut zu kämpfen: „Ich wurde etwas nervös, weil ich versuchte mit starker Pace das Rennen anzuführen. Ich wollte gewinnen, weil für mich die einzige Art und Weise, den Titel zu rechtfertigen war, einen Doppelsieg einzufahren. Das gab mir den extra Speed.“

Ellison war erneut Zweiter. Tommy Bridewell landete auf dem dritten Platz und sicherte sich somit vor Milwaukee Yamaha Teamkollege Josh Brookes den dritten Gesamtrang.

Zweiter Lauf:
1: Shane Byrne (Rapid Solicitors Kawasaki)
2: James Ellison (Lloyds British GBmoto Racing Kawasaki) +1.904s
3: Howie Mainwaring (Quattro Plant Kawasaki) +2.095s
4: Josh Brookes (Milwaukee Yamaha) +2.253s
5: Stuart Easton (Rapid Solicitors Kawasaki) +3.922s
6: Tommy Bridewell (Milwaukee Yamaha) +4.152s


Dritter Lauf:
1: Shane Byrne (Rapid Solicitors Kawasaki)
2: James Ellison (Lloyds British GBmoto Racing Kawasaki) +0.102s
3: Tommy Bridewell (Milwaukee Yamaha) +0.477s
4: Stuart Easton (Rapid Solicitors Kawasaki) +0.545s
5: Josh Brookes (Milwaukee Yamaha) +0.791s
6: Dan Linfoot (Quattro Plant Kawasaki) +0.996s

Meisterschaft:
1: Shane Byrne (Rapid Solicitors Kawasaki) 682
2: Ryuichi Kiyonari (Buildbase BMW) 620
3: Tommy Bridewell (Milwaukee Yamaha) 587
4: Josh Brookes (Milwaukee Yamaha) 584
5: Dan Linfoot (Quattro Plant Kawasaki) 577
6: Chris Walker (Lloyds British GBmoto Racing Kawasaki) 525




Text: BSB Media Office, Dominik Lack

Fotos: BSB Media Office





RTN wird unterstützt von:

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren