BSB Assen: Brookes sichert sich die Pole

Beim heutigen Qualifying der British Superbikes in Assen konnte sich der Meisterschaftsführende Josh Brookes die Pole Position sichern. Der Australier, der bis auf einen Sturz am Freitag die Trainings dominiert hatte, fuhr als einziger eine 1:35er Zeit. Seine 1:35,971 war rund vier Zehntelsekunden schneller als die des Zweitplatzierten James Ellison.



Ellison hatte heute als erster Pilot im Feld seine Pläne für das kommende Jahr verkündet. Der Brite wird eine weitere Saison im JG Speedfit Kawasaki Team fahren. Im Grid steht er vor John Hopkins in der ersten Reihe. Auf dem TT Circuit in Assen waren vor dem Qualifying alle gespannt auf den Zweikampf Brookes-Byrne, der jedoch vorerst ausblieb. Shane „Shakey“ Byrne, der bei der letzten Saisonstation in Oulton Park vor zwei Wochen ordentlich Punkte in der Meisterschaft gutmachen konnte, fand im Kampf um die Startpostionen nicht die nötige Pace. Er wird als Fünfter ins Rennen gehen.

Dahinter folgen Danny Buchan, Luke Mossey und Ex-Supersport-WM-Pilot Jack Kennedy. Tommy Bridewell schwächelte derweil. Er kam schon am Freitag als 22. nicht zurecht und landete in der Qualifikation auf Rang neun.

Die kompletten Ergebnisse gibt es HIER.





Text: Dominik Lack

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren