Brünn-Test: Vinales zur Halbzeit vorn

Die Fahrer der MotoGP blieben nach dem Rennen von Brünn an der tschechischen Rennstrecke, um einen weiteren Montagstest abzuhalten. Zur Halbzeit um 14 Uhr Ortszeit sah es wie folgt aus:

Maverick Vinales setzte sich nach einer anfänglichen Bestzeit von Marc Marquez mit einer 1:55,679 an die Spitze des Feldes. Der Spanier testete eine neue Verkleidungsversion seiner Yamaha. Cal Crutchlow belegte mit 0,089 Sekunden Rückstand den zweiten Platz gefolgt von Jonas Folger, dessen Team an der Gabel arbeitete. Dani Pedrosa lag auf Platz vier vor Teamkollege Marquez.

Aleix Espargaró, der einer der ersten auf der Strecke war, belegte Platz fünf vor Andrea Dovizioso (+0724 Sekunden auf P1), Johann Zarco (+0,749), Jorge Lorenzo (+0,779)  und Jack Miller (+0,955). Valentino Rossi ließ sich mit seinem ersten Stint sehr viel Zeit. Der Italiener lag zur Halbzeit auf Platz 14.

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren