Bradl mit Hayden im Bett, echt unfassbar!



Hallo liebe 2-Rad-Freunde,


Na, habt Ihr Euch gewundert, warum ich keinen Artikel zum vorletzten Rennen veröffentlicht habe??? Naja, ich fand es einfach nicht spannend und aufregend genug, um darüber zu philosophieren.
Aber in diesem Rennen passierten doch einige Sachen, die mal wieder für Gesprächsstoff sorgen. Fangen wir doch gleich beim Quali an. Was war da mit Marc los und was ist generell mit Marc los?

Erst verkackt er das Quali und ist total überrascht und dann diese Rennaktion…Ich weiß nicht, ob es Euch beim gucken auch so ging, aber ich hatte in jeder Kurve Angst, dass was danebengeht. Er wirkte auf mich sehr unkonzentriert und unstimmig. So als müsse er mit aller Gewalt alles geben. Aber da hat er wohl wieder einmal ein bisschen zu viel gegeben und 6 Runden vor Schluss einfach das Rennen beendet. Dafür sah der Sturz dann aber recht easy und angenehm aus. Sich so aus der Kurve raus in voller Schräglage einfach auf den Boden zu legen kam gut rüber, zumindest auf meinem Bildschirm. Á pro pos Bildschirm! Also da könnte ich mich ja aufregen!!!!! Zeigt Eurosport1 statt einer Motorrad-WM die live übertragen wird, lieber eine blöde Tennisaufzeichnung von der massigen Williams und der unästhetischen Azarenka. Beide angezogen in unschönen fleischfarbenen Outfits, die nicht gerade schmeicheln waren. Hallo???? Da hat eine Motorrad-WM jawohl absoluten Vorrang, oder wie? Blöder Verein…


Zurück zum Rennen. Wie sich auch die letzten Rennen schon abzeichnete, ist Jorge wieder in Topform. Es war nach den ersten paar Runden dann auch klar, dass er sich wieder stark absetzen würde und somit war der Kampf um Platz 1 auch schon entschieden, halt recht unspektakulär! Aber der Kampf um die restlichen Podestplätze wurde dann umso spannender. 

Während Rossi den Start leider verpennt hatte und auf Rang 11 rumkrepelte, ging vorne die Post ab. Was die Hondas (und später dann auch Rossi) in den Kurven rausholten, konnten die Ducs auf Start-Ziel fast immer wieder aufholen.  So lief es Rundenlang bis Dovizioso aufgrund von technischen Problemen leider in die Box musste. Schade für ihn, Glück für den Rest. Rossi hatte sich also bis auf Platz 5 vorgefahren und kämpfte mit Pedrosa, der hinter Iannone und Marquez lag. Rundenlang überholten sich Marc und Andrea immer wieder bis Marc dann ja schließlich keine Lust mehr hatte und ins Kiesbett rutschte. Rossi lag dann also auf Platz 4, und jeder der 3 Piloten in dieser Gruppe wollte logischerweise auf´s Podest. Gerade Dani, der nach seiner OP wieder einsatzbereit war und ein echt gutes Rennen ablieferte, zeigte sich Bärenstark. Aber noch nicht so stark wie Rossi! Jener konnte bei seinem Heim-GP doch noch an ihm vorbei kommen und lag somit auf Platz 3.

Mann, dachte ich mir da, hoffentlich bleibt das so, denn Dani zeigte sich echt hervorragend gut.  Währenddessen die Sturzaktion vom Briten Crutchlow. Mensch, auch schade! Er zeigt in diesem Jahr eine echt gute Performance. Im Gegensatz zu Bradl….Kopfschütteln!!!!! Ja ja, angeblich ist Hayden schuld an seinem Sturz. Es nervt mich einfach tierisch, dass der immer mit so kack Ausreden ums Eck kommt. Peinlich, einfach nur Peinlich. Soll er sich doch mal an die eigene Nase packen. Naja, vielleicht bin ich auch nur enttäuscht darüber, dass er keine Ergebnisse bringt, aber der Typ regt mich einfach nur auf. Das haben die deutschen Rennfahrer aber wohl gemeinsam, denn Max Neukirchner regt mich genauso auf, wenn nicht noch schlimmer! Bradl, unsere deutsche Hoffnung auf Platz 23 in der Gesamtwertung! Platz 23 von 23. Selbst Teamkollege Baz hat mehr Punkte und belegt momentan Rang 16. Nee, da will ich gar nicht weiter ausholen, sonst raste ich hier noch völlig aus.


Schauen wird wieder zur Verfolgergruppe. Da hat sich die Reihenfolge nun 3 Runden vor Schluss festgelegt, und nach Jorge kommen Iannone, Rossi und Pedrosa über die Ziellinie. Wieder einmal winkt Lorenzo in seiner letzten Runde wie ein blöder den Fans auf der Ducatitribüne zu. Was soll das? Einfach nur dämlich oder unfairer Sportsgeist? Das ist ja auch wieder ein Thema was ich an Jorge total zum kotzen finde. Diese fiesen Scherze? Anderen Fans zuwinken um sich damit über den zweiten Iannone lustig zu machen, oder wie?  Ekelhaft.

Fassen wir also zusammen: 2 Italiener auf dem Podest beim Heim-GP, ein unfähiger Deutscher und ein Mallorquiner der an Größenwahn leidet.



Bis demnächst wieder,



eure Franzi







Text: Franziska

Fotos: Dorna.com

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren