Moto2 Assen FP3: Tito Rabat in Führung

 
Tito Rabat gab im dritten freien Training den Ton an und konnte eine Zeit von 1:37,287 vorlegen.

Damit führte er zum ersten mal an diesem Wochenende das Feld an.
Auf Rang zwei folgte überaschend der Belgier Xavier Simeon, welcher die vorigen Trainings nicht über Rang 6 hinauskam.
Etwas Probleme hatte Sam Lowes. Lowes fiel in dem Training auf den 6 Platz zurück und hat bereits 6 Zehntel Rückstand auf den Führenden.
Alex Marquez landete auf dem 12. Rang während die deutschsprachigen Piloten Folger, Cortese, Schrötter und Alt nur die Plätze 7, 20, 25 und 26 verbuchen durften.
Der Schweitzer Tom Lüthi fuhr auf den 5. Platz.

HIER die kompletten Ergebnisse.
Text: Sebastian Lack  
  
Fotos: Dominik Lack
                            
                                

RTN wird unterstützt von:

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren