• RTN
  • Nachwuchs
  • Assen: Czichos „konnte mit Führungsgruppe mithalten“

Assen: Czichos „konnte mit Führungsgruppe mithalten“

13052723_1242590522435811_1150973057_o

Nachdem der Nachwuchsfahrer Leon Czichos aus dem ADAC Northern Europe Cup im Training noch auf dem guten 4. Platz in seiner Wertung stand, fiel er leider im Rennen aus. Lest hier was er zu seinem Rennen gesagt hat.„Ich bin sehr enttäuscht, denn ich musste wegen eines technischen Defekts in die Box fahren. Ich konnte nicht mehr runterschalten. Das ist sehr ärgerlich, weil ich in der Startaufstellung auf Position 4 stand und durchaus Chancen auf das Podium hatte. Mein Start verlief nicht optimal, aber ich konnte in den ersten Kurven sofort wieder Plätze gutmachen und fuhr mit der Führungsgruppe mit. Nach ein paar Runden fingen aber die Probleme mit dem Schalten an, wodurch ich nicht mehr die Motorbremse zur Verfügung hatte und jedesmal fast ins Kiesbett fuhr. Zudem wäre mir das Motorrad aufgrund der niedrigen Drehzahlen fast abgesoffen. In Runde 6 bin ich schließlich an die Box gefahren, bevor das Getriebe noch in Mitleidenschaft gezogen wird. Wir vermuten ein Problem mit der Kupplung, müssen das aber noch genauer analysieren. Nun konzentriere ich mich auf das Rennen am Lausitzring in zwei Wochen und versuche das Assen Wochenende so schnell wie möglich zu vergessen!“

13016803_1242590515769145_92385404_o

Text: Sebastian Lack

Fotos: Jörg Klöppner

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren