Aragón-GP: Beide Werks-Yamahas in Reihe 1!

Das Qualifying von Aragón hatte einiges an Spannung zu bieten. Die Pole Position zum dritten von vier MotoGP-Läufen auf spanischem Boden holte sich niemand anderes als der Lokalmatador Maverick Vinales, der bei schönstem Sonnenschein mit einer 1:47,635 die schnellste Zeit in den Asphalt brannte.

Dahinter platzierte sich Jorge Lorenzo ebenfalls in Reihe eins, nachdem er zuvor das Q1 durchstehen musste. Valentino Rossi schaffte trotz seiner Verletzung die dritte Startposition. Einen Sturz produzierte Marc Marquez, der noch im freien Training die Nase vorn gehabt hatte. Der Weltmeister positionierte sich auf Rang fünf hinter seinem Markenkollegen Cal Crutchlow. 

Dani Pedrosa wurde Sechster gefolgt von Andrea Dovizioso und Aleix Espargaró. Alvaro Bautista war ebenfalls ein Sturzpilot der Session und qualifizierte sich als Neunter. Dahinter folgten Andrea Iannone, Johann Zarco und Mika Kallio. Jonas Folger startet beim Großen Preis von Aragón von Position 18 aus.

Die komplette Zeitenliste gibt es HIER

 

Text: Dominik Lack

Foto: Movistar Yamaha

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren