Aegerter trennt sich von CarXpert Interwetten

domi-1-von-1

Dominique Aegerter verlässt nach sieben gemeinsamen Jahren das CarXpert Interwetten Team. Der schweizer Moto2-Pilot hatte zuvor nur mündlich auf eine weitere Zusammenarbeit zugesichert. Eine Bedingung des 26-Jährigen war, dass er  wieder auf Suter fahren kann – derzeit ist das Team mit Kalex-Maschinen unterwegs. Diesem Wunsch allerdings konnte man nicht entsprechen.

Deshalb kommt Aegerter in der kommenden Saison bei den Kiefer-Brüdern im Leopard-Racing-Team unter. Dort fährt er an der Seite des letztjährigen Moto3-Weltmeisters Danny Kent. Eskil Suter ist sich sicher: „Wir wissen, für was für eine Performance Domi gut ist. Natürlich freuen wir uns sehr über seine Rückkehr zur Suter-Familie.“

Ein weiterer Grund für den Wechsel sei der Rückhalt im Team, so Aegerter gegenüber den Lokalmedien. Zuletzt war er unter den Erwartungen seiner Mannschaft geblieben. Nach dem Sieg am Sachsenring 2014 konnte Aegerter lediglich in der Saison 2015 nur einmal und in dieser Saison bisher kein mal auf das Podest fahren. Derzeit liegt er in der WM auf Rang 11.

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

Tags:

Trackback von deiner Website.

Kommentieren