10 Fragen an Tim Holtz



 Frage 1: Wie sehen deine Pläne für 2013 aus? Mit welchen Motorrad willst du wo und in welcher Serie bzw. bei welchem Veranstalter fahren?

 Antwort 1: Ich plane für 2013 mit meiner KTM Duke 690 Track Gaststarts im TnT Cup ,in der Duke Battle und im DMC Cup bei Danhoff-Motorsport.Mit einer Honda VFR 400, die ich im Winter mit Danger Dave von DS Racing Suspension aufgebaut habe, wollen wir bei Art Motor einige Classic Endurance Rennen bestreiten.


 Frage 2: Wie lange fährst du schon Motorrad?

 Antwort 2: Mein erstes Training war im Juli 2010 auf dem Lausitzring.

 Frage 3: Was ist dein größter sportlicher Erfolg?

 Antwort 3: 7. Platz beim Langstreckenrennen von Dannhoff-Motorsport in Oschersleben 2012.

 Frage 4: Was ist deine Lieblingsstrecke und warum?

 Antwort 4: Meine Lieblingsstrecke ist eindeutig Most, wegen der schnellen und meist  Kurven.

 Frage 5: Hast du, seitdem du Motorrad fährst, mehr Erfolg beim anderen Geschlecht?

 Antwort 5: Ich hatte vorher schon keine Probleme. Ich hab ja Charisma 😀

 Frage 6: Was ist dein spannendstes / schönstes Erlebnis auf der Rennstrecke?

 Antwort 6: Als ich das erste mal schneller als mein Vater war.

 Frage 7: Welches Motorrad möchtest du gerne mal fahren?

 Antwort 7: Triumph Daytona 675 R

 Frage 8: Welche Musik hörst du gerne bzw. was ist dein Lieblingslied?

 Antwort 8: Ich höre gerne Kraftklub,ACDC,Volbeat, Rise Against, und Rage against the Machine. Ein Lieblingslied hab ich nicht.

 Frage 9: Hast du andere Hobbys neben dem Motorrad fahren?

 Antwort 9: Ich spiele Handball und E-Gitarre. Gelegentlich gehe ich skaten.

 Frage 10: Und sonst so?

 Antwort 10: Im nächsten Leben werde ich Fotograf.


















RTN wird unterstützt von:

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren