10 Fragen an,Interview,Leon Camier

10 Fragen an… Leon Camier

Leon Camier hat keine einfache Saison hinter sich. Viele Verletzungen und schwierige Entwicklungsarbeit an der Honda CBR1000RR Fireblade SP2 machten es dem 32-Jährigen Briten schwer. In der Superbike-WM-Saison 2018 landete er mit 108 Punkten auf dem 12.Gesamtrang. Wir haben Camier unsere 10 Fragen gestellt.

Weiter lesen

Error: Only up to 6 widgets are supported in this layout. If you need more add your own layout.

Jens Lehnertz,Luca Schmidt,Profi trifft Youngster

Profi trifft Youngster: Zwei Schmiermaxe mit einem Herz für Gespanne und Nutella

Seinen 16. Geburtstag im Juli nächsten Jahres kann Luca Schmidt kaum erwarten, denn dann darf er das tun, wovon er schon seit fünf Jahren träumt: Luca möchte Beifahrer werden! Genauso wie sein sportliches Vorbild Jens Lehnertz, der in einem 600er Kawasaki-Gespann mit Peter Kimeswenger in der FIM Sidecar World Championship auf Punktejagd geht.

Weiter lesen Keine Kommentare

10 Fragen an,Interview,Leon Camier

10 Fragen an… Leon Camier

Leon Camier hat keine einfache Saison hinter sich. Viele Verletzungen und schwierige Entwicklungsarbeit an der Honda CBR1000RR Fireblade SP2 machten es dem 32-Jährigen Briten schwer. In der Superbike-WM-Saison 2018 landete er mit 108 Punkten auf dem 12.Gesamtrang. Wir haben Camier unsere 10 Fragen gestellt.

Weiter lesen Keine Kommentare

Lukas Tulovic,Marcel Schrötter,Philipp Öttl

So liefen die ersten Tests der deutschen Moto2-Stars

Die Saison 2018 ist vorbei. Mit dem Großen Preis von Valencia vor zwei Wochen ist die Rennaction zum Ende gekommen. Gleichzeitig beginnt jedoch auch die Vorbereitung auf die Saison 2019! Mit Testfahrten in Valencia und Jerez de la Frontera konnten die Piloten aller Klassen erste Eindrücke auf ihren neuen Arbeitsgeräten sammeln. Allein in der Moto2 sind drei Deutsche Piloten mit am Start, deren erste Wintertests wir hier zusammengefasst haben.

Weiter lesen Keine Kommentare

MotoGP,Sachsenring

Sachsenring-GP: So möchte der ADAC es besser machen

Dass es der ADAC besser machen möchte, als sein Vorgänger ist kein Geheimnis und auch das Ziel, mehr Zuschauer wieder an den Sachsenring zu locken und dabei die Kosten in überschaubarem Rahmen zu halten, stand von vornherein für alle Beteiligten fest. Erstmals stellten sich die Verantwortlichen der neu gegründeten Gesellschaft Sachsenring Event GmbH (SEG) heute jedoch der Öffentlichkeit um Rede und Antwort zu stehen, wie dies 2019 beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix gelingen soll. Seit gut 2 Monaten wurden im Hause des ADAC Deutschlands alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die Geschicke in die Hand zu nehmen.

Weiter lesen Keine Kommentare